Das Essen in Malaga zeichnet sich durch seine Frische und Einfachheit aus. Da die Provinz an der Mittelmeerküste liegt, ist es logisch, dass hier vornehmlich mediterrane Küche serviert wird. Dazu gehören Meeresfrüchte, frisches Gemüse aus der Region, hochwertiges Olivenöl und natürlich frischer Fisch. Zu den häufigsten Restaurants gehören die sogenannten Tapas-Bars. Hier werden für kleine Preise kleine Köstlichkeiten gereicht. Zu den beliebten Vorspeisen gehört das porra anteqerana, eine Gemüsecreme. Beliebt sind auch die Chiringuitos das sind Strandbars, in denen Sardellen serviert werden. Sie werden meist auf Spießen gegrillt. Weitere Spezialitäten Malagas sind die kalte Gemüsesuppe Gazpacho und frittierte Fische (pescaito frito). Selbstverständlich wird in Malaga auch Paella, das beliebte spanische Reisgericht gegessen. In der Bergregion rund um Malaga ist schließlich Fleisch das traditionelle Essen. Zu den klassischen Gerichten gehört hier das Choto al Ajillo, ein Zicklein mit Essigsoße, Knoblauch, Olivenöl und Mandeln.

Süßspeisen in Malaga

Neben den herzhaften Tapas und frischen Fischgerichten lieben die Einheimischen auch süße Speisen. Ganz bekannt sind Churros con chocolate. Das ist das typische Frühstück der andalusischen Stadt. Churros bezeichnet ein Fettgebäck, das traditionell mit Kakao serviert wird.

Im Video sehen Sie, wie Sie die Churros selber zubereiten können:

Das Gebäck können Sie auch in den Bäckereien Malagas erwerben oder in den Cafés der Stadt bestellen. Es lohnt sich, die verschiedenen kulinarischen Köstlichkeiten der Region zu probieren.

3191756218 2d58f3fb47 490x368 Essen in Malaga – Köstliche mediterrane Spezialitäten

Unser Tip: Beach Bars

Restaurants mit dem Mietwagen ansteuern

Damit Sie flexibel auf die Suche nach dem passenden Restaurant, einer guten Tapas-Bar oder einem Café in Malaga gehen können, empfehlen wir Ihnen, sich direkt am Flughafen von Malagau einen Wagen aus unserer umfangreichen Mietwagenflotte auszusuchen. Profitieren Sie hier von den langen Öffnungszeiten zwischen 7 und 1 Uhr (auch an den Sonntagen) und der Möglichkeit, den Leihwagen rund um die Uhr abzuholen und wieder abzugeben. Sie finden unsere Station direkt in der Ankunftshalle von Terminal 2 und 3.

Foto: Bogdan Migulski