In Malaga wird in vielen Restaurants traditionelles Essen angeboten. Neben der Paella und Meeresfrüchten ist die Stadt an der Costa del Sol auch für seine Tapas, das sind kleine spanische Häppchen bekannt. Doch welche Restaurants sind zu empfehlen und was müssen Sie bei der Wahl des passenden Restaurants beachten? Wir von Sixt geben Ihnen ein paar wichtige Tipps für den nächsten Malaga-Urlaub.

Auf das Verhalten der Einheimischen achten

Um ein gutes Restaurant zu finden, sollten Sie die Einheimischen ganz genau beobachten. Sie kennen sich am besten in Malaga aus und führen Sie damit auch in die guten Restaurants. Schauen Sie sich ruhig einmal im Hafenviertel um. Hier können Sie auch davon ausgehen, dass Sie besonders frischen Fisch bekommen. Ein wichtiger Tipp: Die Einheimischen essen erst recht spät. Mittags wird nicht vor 13.30 Uhr gegessen und am Abend wird in den Restaurants meist erst ab 21 Uhr serviert.

Beliebte Restaurants Malagas

Der Stadtführer Malaga hat eine gute Übersicht zu den Restaurants Malagas zusammengestellt. Zu den empfohlenen Restaurants gehören:

  • Sal Gorda
  • 7 de Julio
  • Marisquería Santa Paula

Das Restaurant Sal Gorda im Stadtteil Malagueta lockt vor allem junge Besucher an. Hier gibt es preisgünstige Tapas. Bemerkenswert ist auch die Dekoration, die an die Stierkampftradition Spaniens angelehnt ist. Empfohlen wird auch das Restaurant 7 de Julio an der Strandpromenade. Zu den Besonderheiten gehört hier die baskische Küche. Schließlich zählt das Restaurant Marisquería Santa Paula zu den besten Lokalitäten Malagas. Es liegt in der Altstadt und bietet frische Meeresfrüchte und andalusische Spezialitäten.

4822820361 d957fb440e 490x368 Restaurants in Malaga: Wichtige kulinarische Tipps

Tapasteller im Restaurant – echt lokal

Restaurants Malagas bequem ansteuern

Es ist spät und Sie haben Hunger? Dann setzen Sie doch auf den Komfort, den einen unserer Mietwagen Ihnen bietet. Leihen Sie Ihren Wunschwagen direkt am Flughafen von Malaga. So können Sie Ihren Aufenthalt genießen und flexibel sein. Das Besondere: Die Station hat nicht nur ganztägig zwischen 7 und 1 Uhr geöffnet, wir bieten Ihnen hier auch die bequeme 24h- Abholung und -Rückgabe an.

Foto: Heather Cowper | Flickr