Aufgrund des Fluglotsenstreik in Spanien sind nun offiziell alle Flughäfen in Spanien lahm gelegt. Die Flughafenbehörde Aena hat soeben mitteilen lassen das die spanischen Lufträume für den Verkehr bis auf weiteres geschlossen sind. Es wurde bekannt gegeben das ca. 90 Prozent der Fluglotsen entweder ihren Arbeitsplatz verlassen haben oder überhaupt nicht zum Dienst aufgetaucht sind. Die spanische Regierung hat den Fluglotsen nun mit strafrechtlichen Schritten gedroht, sollten nicht genügend Mitarbeiter auf ihrer Arbeit erscheinen.

flughafen streik spanien Fluglotsenstreik in Spanien : Sixt Autovermietung bietet Mietwagen zu fairen Preisen an

Um den zunehmenden Druck der Anleger angesichts der angespannten Haushaltslage zu entschärfen hatte die Regierung, nur wenige Stunden vor dem Ausstand, weitere Sparmaßnahmen gebilligt. Die Fluglotsen verhandeln schon seit geraumer Zeit mit der AENA über die Arbeitsbedingungen, ihre Löhne und Vergünstigungen.

Wenn auch Sie zur Zeit in dieser unglücklichen Situation stecken und an einem der spanischen Flughafen festsitzen, zweifeln Sie nicht an der Hilfe an einer unserer Stationen der Sixt Autovermietung in Spanien. Gerne stellen wir Ihnen ein Fahrzeug zur Überbrückung dieses überraschenden Streik bereit. Trotz dieser Situation natürlich wie immer zu fairen Preisen.