Manilva ist die westlichste Gemeinde der Costa del Sol und liegt etwa 103 km vom Malaga Flughafen entfernt, 47 km von Marbella und ca.40 km von Gibraltar und der Grenze der Provinz Cadiz.

Diese wunderbare Dorf liegt 2Km vor der Küste zwischen grünen Hügeln und riesigen Weinbergen. Die Umgebung von Manilva besteht hauptsächlich von sanften Hügeln und Bergen die von Bächern und Tälern getrennt werden. An der Küste liegt auch Sabinillas und El Castillo de la Duquesa, einer der interessantesten Orte für Touristen.
Die Gemeinde hat einen erstklassigen Yachthafen Puerto Duquesa, die das Zentrum der meisten touristischen Aktivität ist. Dort gibt es reichlich Bars, Restaurants, Geschäfte und alles was mit Booten und Fischerei zu tun hat. Ganz in der Nähe findet man natürlich auch einige gemütliche Hotels.
Die Stadt verfügt über ausgezeichnete Sportanlagen mit einem spezialisierten Angebot für Golf. Dort liegt zum Beispiel der La Duquesa Golfplatz, eine fablehafter 18-Loch Golfpklatz in einer wunderschönen natürlichen Umgebung, wo das milde Klima dem Besucher erlaubt den Platz jeden Tag des Jahres zu genießen.

manilva malaga Geheimtipp   Manilva an der Costa del Sol
Manilva bietet über 8 Kilometer lange Sandstrände mir kristallklaren Wasser. Zudem gibt es wunderschöne Stranbuchten und niedige Felsen die ideal zum Tauchen geeignet sind. Das Wasser ist sauber und allgemein etwas kühler wegen der unmittelbaren Nähe zu Gibraltar. Die Strände von Manilva gehören zu einer der besten an der Costa del Sol und sind vor allem in den Sommermonaten reichlich besucht.

Zu den historischen Höhepunkten zählt die Kirche von Santa Ana aus dem sechzehnten Jahrhundert und das Schloss der Herzogin.

Manilva ist nicht nur wegen ihrer zauberhaften Küste und seinen Yachthafen interessant, sondern auch für die vielen archäologischen Stätten die in der Gemeinde verstreut sind. Darüber hinaus ist es auch ein großartiger Ort für diejenigen die die Natur lieben und ein idealer Ort zum Wandern. Nördlich von Manilva liegt die Stadt Casares, ein typisch weißes andalusiches Dorf in den Bergen mit spektakulären Blick auf die Landschaft, die defintiv auch einen Besuch Wert ist.