In Malaga und an der Costa del Sol in Andalusien ist das Klima im Frühling deutlich milder als hier in Deutschland. Das liegt an dem angenehmen Mittelmeerklima und der Nähe zu den Bergen.

Malaga-Klima – März, April, Mai

Die folgende Tabelle zeigt die Höchst- und Tiefsttemperaturen, die Wassertemperaturen und die Niederschlagswahrscheinlichkeit in Malaga für die Frühlingsmonate März, April und Mai an. Dabei handelt es sich um Durchschnittswerte, die gelegentlich auch abweichen können.

Monat

Temperaturen

Wassertemperatur

Niederschlag

März

12 bis 18 °C

11 bis 14 °C

Sehr regenreich, 7 bis 8 Regentage

April

16 bis 22 °C

13 bis 16 °C

Vereinzelt Regen, 4 bis 5 Regentage

Mai

18 bis 25 °C

15 bis 18 °C

Sehr geringe Regenwahrscheinlichkeit, 2 bis 3 Regentage

Frühling: Ideale Reisezeit für Naturliebhaber

Ende März, im April und bis Ende Mai sind ideale Monate für Naturliebhaber. In dieser Zeit ist es die meiste Zeit angenehm warm und sonnig, die Regenwahrscheinlichkeit ist lediglich im März hoch. Wer sich die Gegend näher ansehen will, sollte das milde Frühlingsklima nutzen. Da es zu dieser Zeit noch nicht so heiß ist, können Sie den Frühling für Besichtigungen und Städtereisen nutzen. Am besten geht das natürlich mit einem Mietwagen. So sind sie flexibel und können bei dem einen oder anderen Regenschauer einfach weiterfahren.

Mietwagen direkt am Flughafen von Malaga abholen

Nur rund acht Kilometer von der Innenstadt Malagas ist der Flughafen entfernt. Wir von Sixt bieten Ihnen hier eine große Fahrzeugauswahl an. Zu unseren Angeboten gehören luftige Cabriolets oder geräumige Kombimodelle – je nach Bedarf. Für Stadtausflüge lohnen sich auch unsere schnellen Stadtflitzer. Das Besondere: Sie sind hier nicht an Öffnungszeiten gebunden, sondern können auch unsere 24h-Abholung und -Rückgabe nutzen. So erreichen Sie bequem die Küstenstadt und können den Leihwagen für zahlreiche Ausflüge an der Costa del Sol nutzen.

6048580417 0cfedebfac z 300x168 Malaga: Klima im Frühling

Das Terminal am Flughafen Malaga

Foto: Flickr| jonasginter