Der Stadtteil Pedregalejo befindet sich 3,5 Kilometer östlich vom Stadtzentrum Malagas entfernt. Das Besondere ist seine direkte Nähe zum Mittelmeer. Pedregalejo liegt in der Bahía de Malaga. Begrenzt wird der Stadtteil vom Eukalypthushain Balneario Baños del Carmen und dem Flussbett Arroyo Jaboneros, das meist das ganze Jahr über trocken ist. Früher gehörte Pedregalejo zum Fischerort El Palo, der ebenfalls an das ausgetrocknete Flussbett grenzt.

Welche Besonderheiten gibt es in Pedregalejo zu sehen?

Zu den Wahrzeichen des Stadtteils gehört der Hausberg San Antón, der mit seiner Höhe von 500 Metern und den markanten zwei Höckern auch ruhige Badebuchten bietet. Am Strand finden Sie neben den typischen kleinen Fischerbooten zudem zu Grillstationen umgebaute Boote, bei denen Sie frischen Fisch und die Spezialität Malagas – frittierte Sardellen – erhalten können. Ein Besuch dieses Stadtteils lohnt sich in jedem Fall.

Flexibel in Malaga unterwegs – mit dem Mietwagen von Sixt

Um bequem vom Flughafen oder vom Bahnhof Malagas nach Pedregalejo zu gelangen, können Sie zum einen auf die öffentlichen Verkehrsmittel oder Taxis ausweichen, flexibler sind Sie allerdings mit einem eigenen Mietwagen. Wir von Sixt bieten Ihnen an der Costa del Sol unterschiedliche Fahrzeugmodelle zur Miete an. Suchen Sie sich unter den angebotenen Leihwagen das passende Fahrzeug aus. Im Sommer sind vor allem die Cabrios beliebt, da Sie sich in diesem Auto die herrlich warme Mittelmeerluft um die Nase wehen lassen können.