spanisch sprachkurs in malaga Sprachreisen nach Málaga

Sprachen zu lernen wird im Zuge der Globalisierung nicht nur im Hinblick auf den Job zunehmend wichtiger. Auch private internationale Kontakte nehmen durch die starke Vernetzung von Menschen im Internet stärker zu. Neben Englisch ist Spanisch die meist gesprochene Sprache weltweit. Häufig fehlen jedoch die Zeit und die Lust im regulären Alltag auch noch einen Spanischkurs unterzubringen. Spanisch Sprachreisen sind in diesem Fall eine optimale Lösung. Mit Sprachreisen verbinden Reisende einfach und angenehm den Urlaub und die Erholung mit dem Spanisch Lernen und versehen ihm so einen entscheidenden Mehrwert.

Die Sprachcaffe Sprachschule in Málaga ist genau der richtige Anlaufpunkt für diejenigen, die in entspannter Atmosphäre und losgelöst vom Alltagsstress Spanisch lernen möchten. Der Spanisch Sprachkurs findet im Vormittag in einem von 24 klimatisierten Klassenzimmern oder im Freien auf der Terrasse der typisch andalusischen Villa statt. In 20 Spanischlektionen mit jeweils 45 Minuten in der Woche unterrichten die Spanischlehrer von Sprachcaffe die Teilnehmer. Der Schwerpunkt dabei liegt auf Gesprächen und Diskussionen, anhand derer die Grammatik und das Vokabular geübt und trainiert werden. So geht der neue Lehrstoff in den täglichen Gebrauch über und das Spanisch lernen erfolgt schnell und effizient.

Die freie Zeit nach den Spanisch Sprachkursen oder am Wochenende können die Reisenden für Entdeckungstouren in Andalusien nutzen und zum Beispiel mit dem Mietwagen die umliegenden Sehenswürdigkeiten, Städte und Landschaften erkunden. Dabei kommen sie nicht selten mit den Einheimischen ins Gespräch und können die frischen Spanischkenntnisse anwenden und vertiefen. Relaxen können Sprachreisende in Málaga außerdem an dem schönen Sandstrand nur 100m von der Sprachschule entfernt. Die hauseigene Beach Bar der Sprachschule in Málaga eignet sich zudem hervorragend, um einen ereignisreichen Sprachreisen-Tag in Málaga ausklingen zu lassen.