Für Nachtschwärmer ist Marbella ein wahres Paradies. Die Stadt in der Provinz Malaga hat eines der interessantesten Nachtleben zu bieten. Das Besondere: Viele Bars und Diskotheken befinden sich in unmittelbare Nähe zum Strand. Doch auch die Altstadt ist ein Anziehungspunkt für Nachtaktive. Welche Orte sind besonders beliebt?

Die “Goldene Meile”: Puerto Banús

Das Nachtleben Marbellas spielt sich vor allem auf der sogenannten “Goldenen Meile” ab. Damit ist Puerto Banús gemeint, der luxuriöse Yachthafen. Wie bei den anderen Locations beginnt auch hier das Nachtleben erst ab 23 Uhr. Erst dann öffnen die Clubs und Bars. Nicht selten feiern Nachtschwärmer bis 7 Uhr morgens. Frauen genießen oft freien Eintritt, während Männer in der Regel Eintritt bezahlen müssen.

An der Strandpromenade feiern

Die Strandpromenade Paseo Marítimo ist vor allem für diejenigen interessant, die in den Bars etwas trinken wollen und dabei die Aussicht auf das Meer genießen möchten. Das Nachtleben ist hier also etwas ruhiger.

Nachtleben in der Altstadt Marbellas

Diskotheken und Bars finden sich auch in der Altstadt Marbellas. Das Besondere an dieser Location ist der andalusische Charme der kleinen Häuser. Hier sollten Sie sich vor allem den Platz Plaza de los Naranjos mit seinen Orangenbäumen ansehen, der von zahlreichen Lokalen gesäumt ist. In den Nebenstraßen wird in einigen Bars zudem Live-Musik geboten.

Mit dem Mietwagen nach Marbella reisen

In der Provinzhauptstadt Malaga sind wir von Sixt mit zwei Mietwagenstationen vertreten. Am Flughafen oder am Bahnhof können Sie sich eines unserer Leihwagenmodelle aussuchen und damit ganz bequem in das nahe gelegene Marbella reisen. Doch auch in Marbella finden Sie eine Mietwagenstation von Sixt. Sie profitieren von einem Höchstmaß an Flexibilität, da Sie das Fahrzeug während Ihres gesamten Aufenthalts nutzen können und nicht auf die Abfahrtszeiten der öffentlichen Verkehrsmittel angewiesen sind. Das ist vor allem dann praktisch, wenn Sie nach einer Feier nachts noch zu Ihrer Unterkunft müssen. Denken Sie aber daran, dass Alkohol am Steuer auch an der Costa del Sol in Spanien tabu ist. Stellen Sie den Mietwagen am besten im Parkbereich der Plaza Victoria ab, da die Altstadt Marbellas zu einem großen Teil aus Fußgängerzonen besteht.