Im Sommer die Sonnengarantie, im Winter moderate 16 Grad Durchschnittstemperatur – die Sonnenküste Spaniens ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. An zahlreichen Feiertagen über das ganze Jahr verteilt zeigt Andalusien seine traditionelle und ursprüngliche Seite, die vielen Touristen sonst verborgen bleibt.
Wer in die südspanische Kultur eintauchen möchte, kann Andalusien bei einem Langzeiturlaub aus einem völlig neuen Blickwinkel kennenlernen. Landschaftlich bietet die Gegend die atemberaubende Mittelmeerküste und ein hügeliges Hinterland mit pittoresken Bergdörfern, die zum Teil ihre arabischen Wurzeln erkennen lassen.

Sehenswürdigkeiten und Städte mit dem Auto entdecken

Bei einem Besuch von mehr als vier Wochen haben Sie Zeit, die Landschaft, die Leute und die Gegend genauer zu erkunden. Hier hat Andalusien einiges zu bieten. Neben der Küste sind auch Städte im Inland einen Besuch wert. Mit einem unserer Mietwagen sind Sie flexibel unterwegs und können Ihren Entdeckerdrang uneingeschränkt ausleben. Die Städte Córdoba und Sevilla lassen sich von Málaga aus mit einem Mietwagen in weniger als zwei Stunden erreichen. Die historisch bedeutende Stadt Granada liegt sogar noch näher und beeindruckt mit der weltbekannten Festung Alhambra und den maurischen Wohnvierteln Albaicín und Sacromonte. Diese wurden von der UNESCO sogar zum Weltkulturerbe erklärt. Auch ein Ausflug nach England bietet sich an, denn das britische Überseegebiet Gibraltar liegt direkt an der südlichsten Spitze der Costa del Sol.

Sixt ist an der Costa del Sol mit fünf Niederlassungen vertreten. Unsere Stationen in Málaga, Marbella, Estepona und Alcaidesa halten eine große Auswahl an Fahrzeugen für Sie bereit. Für eine bequeme Reise sind viele der Wagen mit Navigationssystem und einer Klimaanlage ausgestattet.